Details

DELF

Die DELF-AG bereitet auf die gleichnamige Prüfung (Diplôme d'études en langue française) vor, mit der man ein international anerkanntes, staatliches Französisch-Diplom erwirbt, das sich am Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientiert. Die verschiedenen Niveaus - A1, A2, B1 und B2 (Abiturniveau) - die an Schulen abgelegt werden können, erfordern klar umrissene, europaweit festgelegte kommunikative Fähigkeiten im Bereich des Mündlichen und Schriftlichen.
Ein DELF-Diplom eignet sich als Anhang einer Bewerbung und ermöglicht ein Studium an einer französischsprachigen Universität (Niveau B2), ohne die Aufnahmeprüfung absolvieren zu müssen.

Jede Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (mit Hörverstehen, Leseverstehen und Textproduktion) sowie einem mündlichen Teil (mündlicher Ausdruck).
In der DELF-AG trainieren wir alle vier Fertigkeiten, die für den Spracherwerb von Bedeutung sind (Hören, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen) und wiederholen punktuell grammatische Themen.

Genauere Informationen bekommt ihr hier: 

http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Unterricht/Lernbereiche-und-Faecher/Fremdsprachen/Zertifikate/index.html

und bei allen Französischkolleginnen.

 

St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2018 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben