Meldungen

Paris ist eine Reise wert...

13. April 2022

Mit dem Französischkurs der Q2 - begleitet von Frau Bittl - ging es nach Paris, um kurz vor dem Abitur die Sehenswürdigkeiten und das Flair der Hauptstadt Frankreichs kennenzulernen.

 

weiterlesen


Ein kulinarischer Englischunterricht

12. April 2022

Einen besonderen Abschluss des Unterrichts erlebte der Grundkurs Englisch der Q2 bei Frau Rumpe. Die Idee: Für ein Frühstück - natürlich coronakonform - sollte zu jedem Thema der letzten zwei Jahre etwas Typisches mitgebracht werden. Was passt kulinarisch zu Nigeria, United Kingdom, American Dream oder Globalization?

 

weiterlesen


Bunte Unterwasserwelten

11. April 2022

So lautete der Arbeitstitel dieser Werke, die im Kunstunterricht der Klassen 5 entstanden sind. Bunte Farben für die Wasserwesen und hell getrübtes Cyan durften verwendet werden. Ein Bildgrund wurde in einer "Nass in Nass"-Technik vorbereitet. Frei aus der Fantasie entstanden dann Blätter voll großer und kleiner Wasserwesen. Die eigene Hand verhalf als Schablone zur richtigen Größe.

 

weiterlesen


Schule ist Vielfalt

02. April 2022

Am 21. und 22. März erhielten unsere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 die Gelegenheit, im Rahmen der Initiative "Diversitätssensible Bildungseinrichtung" mit einem Aachener Team des Bildungs- und Antidiskriminierungsprojektes SchLAu-NRW zu sprechen.

 

weiterlesen


Zusätzliche Angebote im 2. Halbjahr

28. März 2022

Unter dem Begriff: "Aufholen nach Corona" hat das Land NRW Mittel zur Förderung bzw. Finanzierung zusätzlicher Angebote nach pandemiebedingter Isolation für Kinder und Jugendliche an Schulen bereitgestellt. Die Städteregion als Ansprechpartner unterstützt und fördert das Aktionsprogramm. Folgende Kursangebote konnten in Zusammenarbeit mit der Städteregion, der Schulsozialarbeiterin und Lehrerinnen der Schule ins Leben gerufen werden:

 

weiterlesen


Zusammen!

27. März 2022

So lautete das Thema, zu dem die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b im Kunstunterricht Plastiken aus Draht, Zeitungspapier und Kleister anfertigen sollten. Nach der langen Pandemie mit ihren Einschränkungen musste die meisten von ihnen gar nicht lange nach einer Gestaltungsidee suchen.

 

weiterlesen


Auszeichnung für unsere Schülervertretung

16. März 2022

Beim diesjährigen SV-Tag der Städteregion, der ausnahmsweise als digitaler "SV-Tag@home" stattfand, wurde unsere Schülervertretung mit einem zweiten Platz bei der Wahl zur besten SV der Städteregion ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch und danke für euer Engagement!

 

weiterlesen


Medienkompetenz für Schülerinnen und Schüler

09. März 2022

"Wer besitzt von euch ein Smartphone?" Mit dieser Frage läutet Kriminalhauptkommissar Peter Arz vom Kommissariat Prävention am Vormittag in der Aula des MGM seinen Vortrag zur Medienprävention ein. Fast alle Schülerinnen und Schüler heben die Hand. Mit dem Besitz eines Smartphones oder weiteren digitalen Endgeräten erhöht sich nicht nur die Bildschirmzeit junger Menschen, sondern auch das Risiko, möglichen Gefahren zu begegnen.

 

weiterlesen


Ein Zeichen für den Frieden

04. März 2022

"Give peace a chance": Dieses Lied von John Lennon spielten heute vormittag um 8.45 Uhr zeitgleich hunderte deutsche und europäische Radiosender. Ein Zeichen für den Frieden setzen wollten an diesem Tag auch die Schülerinnen und Schüler des MGM. Initiiert durch die Schülervertretung (Paula Stollenwerk, Q1, Chiara Carl und Šimon Pánek, beide EF) stellte sich, mit Ausnahme der Jahrgangsstufe Q2, die aufgrund der Vorabiturklausur verhindert war, die komplette Schulgemeinschaft in der Pause auf dem Schulhof zu einem Peace-Zeichen auf. In diesem zeigten alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7-Q1 und alle Lehrer Flagge für den Frieden in der Ukraine. Alle Fünft- und Sechstklässler hielten Luftballons in ihren Händen und bildeten einen Kreis um die anderen Jahrgänge. Ein starkes Zeichen, das auch so manchen im Hinblick auf die Kriegsereignisse in der Ukraine mit Tränen und Gänsehaut ergriff. Die Botschaft ist klar: Wir wollen Frieden auf unserer Welt!!!

 

Hier gibt die Aktion auch im Video zu sehen! [MP4, 35.3 MB]


Bestnote bei "Jugend forscht"

15. Februar 2022

Beim Wettbewerb "Jugend forscht" gingen in diesem Jahr deutschlandweit insgesamt 8.527 junge MINT-Talente an den Start. Dabei auf der Regionalebene, die am Forschungszentrum Jüiich ausgetragen wurde, war Julia Els (Q1), die die Jury mit ihrem Projekt einer 360-Grad-Kamera aus gebogenen Siliziumsensoren für Teilchenkollisionen beeindruckte und den 1. Platz im Fach Physik erreichte: Herzlichen Glückwunsch! Wir drücken Julia die Daumen für den Landeswettbewerb, der im April in Leverkusen stattfindet.

 
 



St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2022 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben