Naturwissenschaften

Unter Naturwissenschaften versteht man die Wissenschaften von den Erscheinungen der belebten und der unbelebten Natur und ihrem gesetzmäßigen Ablauf.

In unserer Gesellschaft wird über die Naturwissenschaften im Allgemeinen und über einzelne naturwissenschaftliche Phänomene zwar oftmals lautstark, jedoch selten sachlich diskutiert. Das Fach Naturwissenschaften bietet durch die ganzheitliche Betrachtung von Problemstellungen und kleineren Projekten Raum, ein allgemeines Verständnis für die Denk- und Arbeitsweise der Naturwissenschaften, schwerpunktmäßig aber für die in ihr eng verzahnten Fachbereiche Biologie, Chemie und Physik zu vermitteln.

Die Schwerpunkte und Inhalte im Fach „Naturwissenschaften" sind hinsichtlich der Themenstellungen und Projekte im ersten Jahr eher dem Bereich der Biologie und im zweiten Jahr eher dem Bereich der Chemie zuzuordnen und werden hier auch von Biologie- und Chemielehrern gelehrt.


Unterrichtsinhalte


Erstes Jahr WP „Naturwissenschaften" (Klasse 8): Schwerpunkt Biologie

  • Ökologie im Monschauer Land

o   Ökologische Aspekte und Lage des Nationalparks Eifel mit erweiterndem Blick auf exemplarische Nationalparke in Deutschland und international

o   Ökologische Aspekte im Hohen Venn, Bedeutung des Moores für die Natur und für den Menschen

  • Biologie im Supermarkt: Untersuchungen verschiedener Supermarktprodukte

o   Lebensmittelbiologie

o   Bedeutung für die eigene Ernährung und Stoffwechselphysiologie

  • Methoden der Biologie vertiefen: Betrachten, Beobachten, Beschreiben, Vergleichen, Experimentieren, Auswerten, Erklären, Diskutieren
  • ...


Zweites Jahr WP „Naturwissenschaften" (Klasse 9): Chemie

  • Chemie im Supermarkt

o    chemische Untersuchung (Analyse, Reaktionen, Nachweise etc.) von z.B. Milch, Konservierungsstoffen, Inhaltsstoffe von Reinigungsmitteln...

  • Analyse von Supermarkt- bzw. Alltagsprodukten in der Themenabfolge:

o   Kohlenhydrate

o   Fette

o   Eiweiße (auch Seifen, Tenside, Waschmittel, Kosmetik etc.)

  • Präparatives Arbeiten und Anwenden einfacher Analysemethoden im neu ausgestalteten Schülerlabor
  • ...


Das Grundlagenwissen von obligatorischen Themenstellungen der naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Physik und Chemie soll im Fach „Naturwissenschaften" genutzt und vertieft werden. Die oben angegebenen Themen können hier an dieser Stelle nur einen groben Überblick geben, da gerade im Themenbereich der naturwissenschaftlichen Untersuchung von Supermarktprodukten und der Ökologie im Monschauer Land aktuelle Ereignisse (z.B. Dioxine in Lebensmitteln, Süßstoffe in Diätschokolade als Dickmacher usw.) oder auch Jahreszeiten (z.B. Erntezeit bestimmter Obst-/Gemüsearten, Blühzeit von Heidekraut usw.) die Auswahl der konkreten Themen prägen.

Insbesondere haben auch die Schüler die Möglichkeit, eigene Vorschläge zu Themenstellungen zu machen, die nach Prüfung durch den Lehrer evtl. in den Unterricht eingebaut werden können.

   Unterrichtsorganisation / Leistungsbewertung

  • Es werden zwei Klassenarbeiten pro Halbjahr geschrieben. (Wenn die Themenabfolge es zulässt, kann eine Arbeit durch eine praxisbezogene Facharbeit ersetzt werden)
  • Partner- und Kleingruppenarbeit sind die bevorzugten Unterrichtsformen sowohl bei theoretischen Erarbeitungen als auch insbesondere bei praktischer Laborarbeit.


 

St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2021 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben