Wir stellen uns vor

Unser St.-Michael-Gymnasium ist eine Schule mit Tradition: gegründet im Jahre 1889 als Lateinschule und seit 1953 mit Standort auf der Haag in Monschau. Obwohl die Schülerzahl seit 1989 kontinuierlich wächst und sich die Vierzügigkeit etabliert hat, gehören wir noch zu den kleineren Gymnasien mit derzeit rund 900 Schülerinnen und Schülern sowie rund 65 Kolleginnen und Kollegen.

Das eigentliche Ausbildungsziel des Gymnasiums ist nach wie vor die Studierfähigkeit (Abitur).

Hinsichtlich des Fremdsprachenunterrichts beginnen alle Schülerinnen und Schüler in der Klasse 5 mit Englisch. In Klasse 6 kann als zweite Fremdsprache dann Französisch oder Latein gewählt werden. Im Rahmen des Differenzierungsunterrichts in den Klassen 8/9 können sich die Schüler entweder für eine dritte Fremdsprache (Französisch), MPI (Mathematik-Physik-Informatik), Darstellen und Gestalten oder Naturwissenschaften entscheiden. In der Jahrgangsstufe 10 besteht zudem die Möglichkeit, Spanisch zu erlernen. Unser vollständiges Fächerangebot kann im Bereich Unterricht eingesehen werden.

Unsere Schule verfügt aufgrund ihrer guten Ausstattung über alle erforderlichen technischen Einrichtungen, die die Basis für eine zeitgemäße, effektive und attraktive Gestaltung des Unterrichts gewährleisten. Der Schwerpunkt der Schule liegt in Bezug auf die Einrichtung von Leistungskursen in der Sekundarstufe II im naturwissenschaftlichen Bereich.

Das Einzugsgebiet des St.-Michael-Gymnasiums erstreckt sich von Monschau über Roetgen und Simmerath bis hin nach Schmidt und Vossenack.

 

St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2018 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben