MINT-freundliche Schule

Allgemeines

Ein Schwerpunkt der Arbeit am St.-Michael-Gymnasium Monschau liegt traditionell auf dem MINT-Bereich. Das bestätigt uns nicht zuletzt das Label „MINT-freundliche Schule", das wir seit 2016 führen dürfen und das uns im Jahr 2022 für weitere drei Jahre verliehen wurde.

Wir sind einerseits von der enormen Wichtigkeit der Fächer für unsere Gesellschaft und für die spätere Berufswahl unserer Schülerinnen und Schüler überzeugt. Andererseits liegt uns am Herzen, die Begeisterung für die spannende und herausfordernde Beschäftigung mit mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu wecken und auf verschiedenen Ebenen zu fördern.

Unser Konzept sieht dabei vor, einerseits Angebote in der Breite  bereit zu halten, die es jedem unserer Schülerinnen und Schüler erlauben, in kleinen Projekten oder Wettbewerben das selbstständige naturwissenschaftliche Arbeiten kennenzulernen, bei Exkursionen oder Expertenbesuchen in den MINT-Bereich "hineinzuschnuppern" und diesen ins Bewusstsein zu bringen. 

Andererseits werben wir - mit Erfolg und nachhaltig - bei unseren im MINT-Bereich besonders begabten Schülerinnen und Schülern für Teilnahmen an Wettbewerben (Mathematik-Olympiade, IJSO, CAMMP Week der RWTH Aachen, GoIT-Wettbewerb, Projekten etc.).  

Mit der Installation des MINT-Koordinators (siehe unten) im Schuljahr 2014/15 hat sich nicht nur  die konzeptionelle Arbeit verstärkt, insbesondere die deutlich gestärkte Kommunikation hat dazu geführt, dass MINT an unserer Schule und unter den interessierten Schülerinnen und Schülern noch präsenter geworden ist. Einerseits spricht der MINT-Koordinator aktiv Schülerinnen und Schüler (Gruppen oder auch Einzelpersonen) an und weist sie auf Angebote hin, andererseits haben interessierte Schülerinnen und Schüler stets einen Ansprechpartner, der bei inhaltlichen oder organisatorischen Fragen helfen kann. So hat sich in den letzten Jahren ein offener Kreis MINT-interessierter Schülerinnen und Schüler gebildet, der viele verschiedene Angebote wahrnimmt.

Wir sehen unsere MINT-Arbeit und auch das Konzept in der Entwicklung. Gerade die „Corona-Zeit" hat einige Veränderungen mit sich gebracht, die in Teilen eine Neuausrichtung ermöglichen und auch erfordern. So suchen wir in verschiedenen Bereichen weitere Projekte, die wir in den nächsten Jahren verfolgen und realisieren wollen.  

Neben den bereits bestehenden und in den Schulalltag integrierten Bausteinen sollen diese dann ebenso institutionalisiert werden und ein starkes Fundament unserer MINT-Bildung sein!

 

St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2022 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben