"Lernen lernen"

2. Methodenkonzept

Zu den klassischen Aufgaben in der Schule gehört es, das Lernen zu lernen. Wir wollen im Bereich der Schlüsselqualifikationen, die aus Universität und Wirtschaft angemahnt werden, deutliche Akzente setzen. Dazu werden Formen selbständiger Erarbeitung von Sachzusammenhängen sowie effektive Ergebnispräsentationen schon in der Sekundarstufe I eingeübt und in der Sekundarstufe II vertieft, die Arbeit im Team beziehungsweise in einer Gruppe soll einen größeren Anteil im Unterricht erhalten.
Die Ziele des Methodenkonzepts sind es, dass die Schülerinnen und Schüler durch das Konzept „Lernen lernen" befähigt werden, ihre eigene individuelle Art eines möglichst effektiven Lernens zu erkennen und anzuwenden. Insbesondere sollen die Schülerinnen und Schüler ihre persönlichen Voraussetzungen (z.B. Lerntyp, bevorzugte Lernkanäle) erkennen und berücksichtigen, verschiedene Methoden und Strategien des Lernens kennen und anwenden können und selbstständiges Lernen entwickeln. Darüber hinaus ist es unser gemeinsames Ziel, den Schülerinnen und Schülern sinnvolle Präsentationstechniken (z. B. Referatvorträge, gestützt durch Powerpoint-Präsentationen oder Plakate) zu vermitteln.
Die Vermittlung und Aneignung von Lern- und Arbeitstechniken soll selbstverständlicher Bestandteil des Unterrichts am MGM sein. Ergänzend dazu sollen an die Anforderungen der jeweiligen Jahrgangsstufen angepasste Methoden- und Medientrainings stattfinden.

 
 
 

St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2018 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben