Zweiter Preis und Sonderpreis beim Regionalwettbewerb "Jugend forscht"!

14. März 2017

Anna berichtet:

"Am Freitag, den 10.02.17 fand in Jülich der alljährliche Wissenschaftswettbewerb „Jugend forscht“ statt.  Ich nahm mit meinem Teampartner Jonas Colve vom Kaiser-Karls-Gymnasium in Aachen mit dem Projekt „Mathematische Modellierung der Temperatur während der Torrefizierung von Biomasse“ in der Sparte Mathematik/Informatik teil. Dabei geht es um ein spezielles Röstungsverfahren von Holz, wodurch dieses in Heizkraftwerken effizienter verbrannt werden kann. Wir begannen mit der Forschung bei der CAMMPweek im Sommer 2016 und führten das Projekt danach mit Unterstützung von CAMMPscience weiter, indem wir Institute besuchten, die Torrefizierung durchführen, Diskussionen mit verschiedenen Fachleuten führten und unser Modell immer weiter verbesserten. Da ich am Präsentationstag mit den Physik LKs am CERN in Genf war, stellte Jonas das Projekt alleine vor. Ausgezeichnet wurde unsere Arbeit mit dem 2. Platz und dem Sonderpreis für „Erneuerbare Energien“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Jedoch ist das noch nicht das Ende unserer Forschungen, da es noch einiges gibt, was wir an unserem Projekt noch verbessern möchten.  Außerdem werden wir mit unseren Ergebnissen auch noch am Bundesumweltwettbewerb teilnehmen."




St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2017 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben