Auf die Sättel - fertig - los: Stadtradeln 2021

01. Juli 2021

Mit insgesamt  28.287 Kilometern hat das MGM erneut unter Beweis gestellt, dass der Drahtesel (oder wenn man sich so manches Bike anschaut: das extrem coole Sportgerät Fahrrad) sich bei uns großer Beliebtheit erfreut und dass Fahrradfahren ansteckend ist. Unser Platz 1 in der Kommune Monschau war (zumindest bisher) zugleich auch Platz 1 unter allen teilnehmenden Schulen der Städteregion Aachen.  (Laut aktuellem Stand  - 1.7.2021 – haben sich 703 Schulen in NRW für das Schulradeln angemeldet und das MGM belegt dort zur Zeit einen hervorragenden 24. Platz!)

Bei fast durchgängig bestem Fahrradwetter sah man die Fahrradständer auf dem großen Schulhof meist bis auf den letzten Platz belegt bzw. aus den Nähten platzen. Besonderen Respekt wollen wir herausragenden Klassenleistungen zollen: Die Klasse 5c mit 4348 km, die Klasse 7a mit 3310 km, die Eltern mit 3081 km und die 8a mit 3062 km waren dieses Jahr die stärksten Unterteams des MGM.

Die Klasse 5c hat durch ihre starke Teilnehmerzahl mit 28 Personen gezeigt, dass es sich lohnt, als Team füreinander und für den guten Zweck zu fahren. In anderen Klassen waren es starke Einzelleistungen, die die Klassen auf das Treppchen gebracht haben. So haben sich zum Beispiel Emil Guliyev und Nicolas Jentges (beide 7b) mit den Lehrern Thomas Kaulard (7a) und Peter Berners (8a) wochenlang ein Spitzenrennen geliefert und sich dabei jeweils an den erreichten Kilometerzahlen der anderen orientiert. Dabei haben am Ende sogar alle vier die 1000km-Marke geknackt. Ob sich der Umfang ihrer Waden bei solchen Leistungen wohl merklich verändert hat?

Bei Fahrradtouren mit der kompletten Klasse im Sportunterricht konnten die 7a  und die 8c erleben, wieviel Spaß es machen kann, in einer großen Gruppe gemeinsam auf die Strecke zu gehen – als kleiner Vorgeschmack auf die Skifahrt im kommenden Jahr sozusagen. Leider gehörten allerdings auch in diesem Jahr leichte Blessuren und Schürfwunden zu den Erfahrungen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer machen mussten.

Wir möchten an dieser Stelle betonen, dass wir uns über jede Fahrerin und jeden Fahrer freuen, der die Aktion und die gute Botschaft, die davon ausgehen soll, unterstützt hat – ganz unabhängig davon, wie viele Kilometer der/die Einzelne am Ende beigesteuert hat. Die rege Teilnahme von Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen und der Schulleitung, aber auch vieler Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und "MGM-Friends" ist wie auch in den Vorjahren wieder ein starkes Zeichen für die Schulgemeinschaft, das Fahrradfahren und den aktiven Umweltschutz.

Hut ab, MGM!

K. Sommer, K. Waasem




St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2021 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben