Erster Mausefallenauto-Wettbewerb am MGM

05. Juli 2018

 Das Projekt passt zum Unterricht der Klassen 8 im Physikunterricht, wo in der Mechanik Geschwindigkeit, Kräfte, Reibung und Kraftübertragung Thema sind – jetzt wurde Wissen praktisch umgesetzt.

Alle Klassen der Stufe 8 bauten in insgesamt 25  Teams ihre Autos mit fantasievollen Namen wie Team Universe, Susannes Käsemobil oder Supermaus. Fast alle Gefährte erreichten die Mindestweite von 2 Metern und der erste Schulrekord wurde vom siegreichen Team mit dem Namen „Haben wir noch nicht“ mit Jonas, Cedric, Moritz und Andreas aus der Klasse 8d  gesetzt: 16,80 Meter sind eine respektable Strecke. 

Die Teams mit den weitesten Strecken erhielten wie alle anderen eine Urkunde, aber auch einen USB-Stick mit Anhänger und Schlüsselband zur Erinnerung an den Tag. 

In Wirklichkeit haben aber alle Teams gewonnen: Durch die zuverlässig abgegebenen Fachberichte zum Autobau gemeinsam mit den Punkten für die erreichten Weiten werden - fast - alle Schüler ihre Physiknote bestätigen oder verbessern können.

Der Anlauf der neuen Klassen 8 im kommenden Schuljahr ist schon ins Auge gefasst ein Vorrat von Mausefallen steht schon bereit…!

S. Mertens, Physiklehrer




St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2018 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben