Nur Fliegen ist schöner...

21. März 2018

Jana Egyptien berichtet:

„Nach der vierten Stunde fuhren die Schülerinnen und Schüler nach Aachen. Nach ersten Gewöhnungen an das Tuch lernte der Kurs bereits neue Sprünge, die Frau Waasem vorbereitet hatte. Zum Glück hatten wir die ganze Trampolinhalle fast für uns alleine zur Verfügung. Nach kurzer Zeit bekamen die Schülerinnen und Schüler auch schon ihre eigentliche Aufgabe: Jeder sollte eine eigene Kür zusammenstellen und diese nach spätestens einer Stunde vorstellen. Diese Aufgabe konnte sogar noch um einen Schwierigkeitsgrad erhöht werden, denn die Kür konnte auch synchron gesprungen werden. Auf den ersten Blick war die Aufgabe einfacher als sich nachher herausstellte, denn synchron zu springen hat es in sich. Auch die verschiedenen Sprünge mit möglichst wenig Zwischensprüngen und trotzdem schön und mit Körperspannung ausgeführt zu springen, war doch eine größere Herausforderung als gedacht. Und Trampolinspringen ist insgesamt doch konditionell sehr anstrengend, auch wenn es so leicht aussieht!

Am Ende hatten sich alle eine schöne Reihenfolge ausgedacht und diese auch als Einzel- oder Partnerkür vorgestellt. Zum Schluss konnte auch noch das Schaumstoffbecken, in das man mit einem Trampolin springen konnte, und die Slackline ausprobiert werden. Nach 90 Minuten ging es dann für alle wieder nach Hause und man kann definitiv von einem gelungenen Ausflug sprechen, denn auch im Nachhinein hat es allen großen Spaß gemacht und zum Glück gab es keine Verletzten.

Vielen Dank an Frau Waasem für die Organisation dieser tollen Exkursion und ein besonderer Dank gilt natürlich auch Herrn Laude, der die Idee für die Exkursion hatte und den Kurs in den letzten Jahren so gut auf das Trampolinturnen vorbereitet hat."




St.-Michael-Gymnasium Monschau

Sekretariat
Walter-Scheibler-Str. 51
52156 Monschau

Tel.: 02472 80010-0
Fax: 02472 80010-30

 

Copyright © 2018 St.-Michael-Gymnasium Monschau | Impressum | Sitemap | Druckversion nach oben